Stefan Stocker

Industriedesigner

  • Köln

  • 06.06.1970

Mein erster Kontakt mit Digital Reality

1996 in a CAVE

So setze ich Digital Reality ein

Ich entwickle Hardware für eine haptisch unterstütze Interaktion.

Diese Möglichkeiten sehe ich für Digital Reality

Mit der richtigen Interaktionsform wird XR zur neuen Computerplattform.

Diese Chancen und Risiken messe ich Digital Reality bei

Trotz der augenscheinlichen Isolation des HMD tragens sind die virtuellen Erfahrungen mit anderen in VR jedoch sehr intim. Das könnte soziale Medien in VR in Zukunft stärker wachsen lassen. Die Technologie muss aber noch viel komfortabler und alltagstauglich werden.

„Seeing is beliving, touching is experience.“

George Gyesaw
Kurator und Foreninitiator

Das DIVR ist ein auf nationaler Ebene agierender Verein, der sich mit den Potentialen von XR Technologien (Virtual Reality, Augmented Reality, Mischformen) auseinandersetzt. Das DIVR initiiert Veranstaltungen und Foren, um die verantwortungsvolle Implementierung von XR-Tech in der deutschen Wirtschaft und Gesellschaft zu gewährleisten. Ebenso werden durch das DIVR und dessen Partner gemeinsam Projekte im XR-Bereich umgesetzt. Das DIVR agiert außerdem als Kurator von Wissen rund um das Themenfeld.

Virtual Reality (VR) | Augmented Reality (AR) | Museen | Erinnerungskultur | Storytelling 4.0 | Denkmäler | Kultur | Schlösser | Geschichte neu erleben | Metaverse | Virtuelle Realitäten | Virtuelles Mahnmal | Virtuelle Synagoge

Kontakt
  • Tel. +49 231 5869 0573
    Fax +49 231 444 04 98